Zahnbehandlungen – Wolfdent Fogászat

Schendlingerstr. 9, 6900 Bregenz

 

Zahnbehandlungen

Lernen Sie unsere Dienstleistungen kennen!
Zahnbehandlungen
Konservative, ästhetische und prothetische Lösungen

Wenn Ihnen ein oder mehr Zähne fehlen, wissen Sie sicher wie beschränkt die Kaufähigkeit ist, nicht erwähntüber die ästhetische Unvollständigkeit. Heutzutage gibt es mehrere Möglichkeiten für die Korrektur und den Ersatz der fehlenden Zähne oder Zahnreihen. Wir können die richtige Funktion Ihres Gebisses wieder herstellen und die natürliche Ästhetik Ihres Lächelns vervollkommnen.

In unserenBehandlungszimmer benutzen wir ausschließlich mehrschichtiges (Komposit) Füllmaterial. Dieses Füllmaterial ist auch für den Austausch der alten Amalganfüllungen bestens geeignet.

In our dental office we use only composite filling material (3M ESPE)
Composite fillings are ideal to replace old amalgam fillings.

Das Inlay, anders gesagt Ersatz wird zur Füllung wurzelbehandelter Zähne und größerer Hohlräume verwendet.
Der Platz des Ersatzes wird im Zahn vom Zahnarzt ausgestaltet, ein Abguss wird abgenommen, und anhand des Abgusses wird das Inlay vom Zahntechniker hergestellt. Das Inlay wird vom Zahnarzt in den Zahn eingeklebt. Inlays können aus Gold, Porzellan oder Bell Glass gemacht werden. (Unter Bell Glass wird mit Keramik verstärktes Kunstharz verstanden.)

Vor dem Einsatz der Kronen werden die Zähne abgefeilt, und anhand eines Abgusses wird die gewünschte Krone vom Zahntechniker hergestellt. Das Ziel ist die Stärkung oder das Vervollkommnen der äußeren Erscheinung des Zahnes.
Kronen werden aus verschiedenen Gründen eingesetzt:

– um große Füllungen abzudecken, wenn die vorhandene Zahnreihe nicht ganz standhaft ist.,
– um Überbrückungen zu kleben,
– um schwache Zähne vor Bruch zu schützene wieder herzustellen,
– um gebrochene Zähne wieder herzustellen,
– um schlecht geformte und verfärbte Zähne abzudecken,
– um zahnmedizinische Implantate abzudecken.

wolf-korona

Diese Kronen sind aus mit Metall verschmolzenen Porzellanhergestellt. Diese sind Ideal zu freistehenden Kronen und Überbrückungen. die Metallstruktur ist stark genug, um auch lange Überbrückungen dauerhaft zu befestigen, und weilder Metallbeschlag ganz mit Porzellan abgedeckt wird, entsteht auch eine gute ästhetische Erscheinung.

Diese Typen von Kronen werden nur aus Porzellan gefertigt, das kein Metall beinhaltet. Diese Kronen geben dem Zahn eine ganz natürliche Erscheinung, da der Zahn das Licht durchlassen kann. Sie werden besonders bei den vorderen Zähnen benutzt, haben aber keine Rollein der Befestigung von Überbrückungen.

Dieses innovative System vereinigt die Vorteile der verschiedenen Kronen, die Beständigkeit des mit der Metallbrücke verschmolzenen Porzellans und die ästhetische Erscheinung der metallfreien Kronen. Dieses System beruht auf dem Material Zirkonium-Oxyd.

Heutzutage hören wir immer mehr über den möglichen allergischen Einfluss des in der Zahnmedizin verwendeten Metalls. Demzufolge wird die Benutzung von Materialien erforderlich, die mit dem Metall gleiche mechanische Eigenschaften haben, aber keine allergischen Reaktionen im menschlichen Organismus auslösen. Nach wissenschaftlichen Publikationen hat Zirkonium-Oxyd keinerlei allergische Einflüsse, deshalb können wir dieses Material „Biokompatibel“ nennen. Dieses Material hat sehr gute Eigenschaften, z. B. es ist ein schlechter Wärmeleiter, so beschweren sich die Patienten nach der Anwendung dieses Materials nicht über kalte und warme Empfindlichkeit. Dieses Material wird mit der Hilfe der modernsten CAD/CAM Computertechnologie hergestellt.

Bei den traditionellen Kronen wird eine Porzellanschicht auf die Metallkappe gebrannt, deshalb ist ihre Lichtdurchlässigkeit schwach. Die Lichtdurchlässigkeit der Porzellankronen aus Zirkonium-Oxyd ist sehr gut, deshalb sind sie ästhetisch, und da es in der Krone keine Metallkappe gibt, wird kein Metallstoffteil in der Krone sichtbar, wenn das Zahnfleisch sich nach Jahren zurückzieht.

Bei diesen Kronen wird das Porzellan auf eine Goldstruktur verschmolzen. Diese Typen der Kronen haben vorzügliche physikalische Eigenschaften, sie sind antiseptisch wie Gold und antibakteriell, deshalb sind diese Kronen wahrscheinlich die Haltbarsten.

Die Überbrückung bieteteine großartige Wahl, die fehlenden Zähne und den dadurch verursachten leeren Raum im Mund auszufüllen. Bei den Überbrückungen, feilt der Zahnarzt zuerst die anliegenden Zähne ab, um eine Haftung zu erreichen. Wenn die Zähne gesund sind, wählen die Patienten diese Lösung nicht gern, denn heutzutage werden die fehlenden Zähne lieber durch Implantate ersetzt.

Porzellanschalen werden eingesetzt, wenn nicht viel gesundes Zahnmaterial abgefeilt werden soll. In diesen Fällen werden nur kleine Mängel in der Form der gesunden Zähne korrigiert. Die Schalen werden zum Schließen der Lücken z.B. zwischen den oberen Beißzähnen und zur Deckung von verfärbten, formlosen und gebogenen Zähnen benutzt.
Auch die Porzellanschalen werden vom Zahntechniker anhand eines Abgusses hergestellt.

Kontakt

Kontaktiere uns heute! Senden Sie eine Nachricht über das folgende Formular!

Gratis Mundhygiene!

Melden Sie sich jetzt für die unverbindliche und gratis Konsultation in unserer Praxis in Bregenz an und sichern Sie sich eine kostenlose, vollständige mundhygienische Behandlung (wert € 90,-) in Budapest zu!

Gratis Mundhygiene!

Melden Sie sich jetzt für die unverbindliche und gratis Konsultation in unserer Praxis in Bregenz an und sichern Sie sich eine kostenlose, vollständige mundhygienische Behandlung (wert € 90,-) in Budapest zu!